Außerordentliche Mitgliederversammlung

22. August 2018: Klärung der zukünftigen Raum- und Spielsituation.
Jetzt auch mit Bilddoku!
Und jetzt mit kurzem Ergebnisbericht!
Und nun auch, wie es weitergeht.

Durch Klicken auf den Link öffnet sich die Einladung für die Außerordentliche Mitgliederversammlung am 22. August 2018.

Eine bebilderte und kommentierte Zusammenstellung der potentiellen Spielstätten finden Sie unter diesem Link: Spielstätten

Hier eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse (vorbehaltlich der Ausführung des Sitzungsprotokolls):

Ein nochmals mit der Einrichtungsleitung des Friedensheims durchgeführtes Gespräch am 22. August, 16:00 Uhr, eröffnet dem BC Haan die Möglichkeit, dass das Friedensheim wahrscheinlich weiterhin als Spielstätte genutzt werden kann.

Die Mitglieder stimmten mit großer Mehrheit, bei wenigen Gegenstimmen, zu, diese Alternative weiter zu verfolgen.

Falls dies nicht zum Erfolg führt, stimmten die Mitglieder mit großer Mehrheit zu, das Angebot von Carpe Diem anzunehmen.

Das Protokoll der Außerordentlichen MV wird, sobald es vorliegt, im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt. 

So gehts weiter:

Dem Bridgeclub Haan wird weiterhin die Cafeteria des Friedensheimes für die Durchführung der Bridgeturniere zur Verfügung gestellt. 
Zukünftig finden zweimal jährlich (im Mai und im November) Gespräche mit dem Vorstand des BC Haan und der Einrichtungsleitung des Friedensheimes statt.
Im Mai-Gespräch entscheidet sich, ob das Friedensheim für das Folgejahr die Räume für anderweitige Zwecke benötigt. Falls dies der Fall sein sollte, kann der BC Haan die Räume noch bis zum Jahresende nutzen und hätte somit genügend Zeit, sich nach alternativen Räumlichkeiten umzusehen. Im anderen Falle ist die Nutzung für das Folgejahr gesichert.

Weitere Vereinbarungen, wie Wiederherstellung der Tischordnung nach Vorgabeplan des Friedensheimes und Bereitstellung von Getränken (nur Mineralwasser), etc., werden wir mündlich bei den Turnieren erläutern.

Wir hoffen, dass wir im Sinne des überwältigenden Mitgliederentscheides, eine für den Club und seine Mitglieder zufriedenstellende Lösung gefunden haben.

Der Vorstand